Morgens auf dem Flur

Von hier aus gelangt man unter anderem zu den Klassenzimmern, dem Konzertsaal, in den Speisesaal, auf den Schlosshof und auch in das Büro von FDH.

Morgens auf dem Flur

Beitragvon Albert » 13. Januar 2016, 21:14

Albert kommt aus dem Konzertsaal, wendet sich nach rechts und geht langsam an den Klassenzimmern vorbei Richtung Ausgang. Darauf wartend dass die anderen aufschliessen, sieht er sich immer wieder um. Aber er ist viel zu kribbelig, um lange stehenzubleiben. "Ein bisschen frische Luft wär gut, ich kann ja auch draussen warten" denkt er und verlässt das Schloss durch den Haupteingang.
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 14. Januar 2016, 16:31

Strehlau kommt aus dem Konzertsaal und versucht sich zu erinnern, wo die Duschräume sind.
Als es ihm wieder einfällt, begibt er sich zur knarzenden Treppe, um in das erste Stockwerk zu gelangen.
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bernhard » 14. Januar 2016, 18:32

Bernhard kommt aus dem Saal. Er sieht sich nach Albert um, kann ihn aber nicht finden und wartet daher ab.
Spieleravatar
Bernhard
Ritter
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.05.2015
Geschlecht: Junge

Beitragvon Andi » 16. Januar 2016, 16:20

Andi kommt aus dem Konzertsaal. Nach dem er kurz Ausschau nach der Horn gehalten hat, geht er zur knarzenden Treppe.
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 17. Januar 2016, 01:55

Albert kommt durch das Hauptportal, erspäht Bernhard auf dem Flur und läuft sofort zu ihm. Dabei wirft er einen Blick aus dem Fenster in den Schlosshof und wundert sich, FDH schon um diese Zeit da draussen zu sehen. Und ich dachte immer, Drachen wären Langschläfer!grinst er vor sich hin. Die Entdeckung wird sofort weitergegeben. "Horn im Hof - wir können leider nicht raus ohne blöde Fragen zu riskieren" informiert er Bernhard. "Aber jetzt muss ich auch erstmal dringend...Kommst du mit die Klos finden? Die sind oben, oder? Hoffentlich sind die noch nicht von Hühnern besetzt!" Und damit steuert er eilig auf die Treppe zu und lässt sie beim hinauflaufen ordentlich knarzen.
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Kuno » 18. Januar 2016, 11:25

Kuno kommt aus dem Konzertsaal hinterher. Albert kann er nirgend entdecken. Einer inneren Stimme folgend geht er zur knarzenden Treppe.
Spieleravatar
Kuno
Miniritter
 
Beiträge: 739
Registriert: 04.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bernhard » 18. Januar 2016, 14:41

Bernhard folgt wortlos Albert.
Spieleravatar
Bernhard
Ritter
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.05.2015
Geschlecht: Junge

Beitragvon Olf » 19. Januar 2016, 23:55

Olf tritt hinaus in den Flur, orientiert sich kurz und geht dann in die Richtung, in die er den Ausgang aus Rosenfels vermutet.
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 20. Januar 2016, 19:46

Albert springt die letzten drei Treppenstufen runter und steht im Flur, wo er sich kurz umsieht. Hm, die linke Seite kenn ich: Klassenzimmer, keine Klos. Also versuch ich´s mal auf der anderen Seite. Er wendet sich nach rechts und sieht zu seiner grossen Erleichterung schon nach wenigen Schritten ein "WC"-Schild an ener Tür. Im Eilschritt steuert er darauf zu, verschwindet darin und verriegelt die Tür hinter sich.

Mit einem Seufzer der Erleichterung lässt er sich auf der Toilette nieder. Dabei fallen ein paar Gänseblümchen aus seiner Hosentasche. Als er sie aufhebt und, nachdem er die Hose wieder hochgezogen hat, zurück in die Tasche stecken will, fällt sein Blick auf die staubige Dekoration auf der Fensterbank: zwei kleine Vasen mit verblassten Trockenblumen. Hmmm, den Blumen geht¨s sicher nicht so gut in meiner Hosentasche....die brauchen...!" Schnell leert er eine Vase, steckt alle Trockenblumen in die andere, und füllt das leere Gefäss mit Wasser und seinen Gänseblümchen. Dann entriegelt er die Tür und läuft mit der Vase in der Hand wieder auf den Flur.

Er wendet sich nach links und huscht zu den Klassenzimmern. Vor der Tür mit dem Schild "10. Klasse" bleibt er stehen, geht hinein und lässt die Tür hinter sich zufallen.

Nach weninger als zwei Minuten kommt er wieder heraus, diesmal ohne Vase. Er läuft zur Treppe.
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Beni » 26. Januar 2016, 19:51

Beni kommt aus dem Konzertsaal und geht an den Klassenzimmern vorbei zur Telefonzelle und schlüpft hinein.
Spieleravatar
Beni
Ritter
 
Beiträge: 2863
Registriert: 30.04.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 27. Januar 2016, 16:35

Als Strehlau das Erdgeschoss betritt sieht er Beni in der Telefonzelle verschwinden.

"Wie toll wäre es doch, wenn irgendjemand so etwas wie einen tragbaren Telefonapparat erfinden würde.", denkt er sich und grübelt über einen Namen dafür nach.... "mobile Telefonzelle,...hnhmm", was Rechtes will ihm jedoch nicht einfallen.

Daraufhin wendet er sich nach links und geht zurück in den "Schlafsaal".
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Kuno » 27. Januar 2016, 17:50

Nach dem Musterschüler kommt Kuno von der knarzenden Treppe hinunter auf den Flur, sieht sich um und wartet auf die anderen Miniritter.
Spieleravatar
Kuno
Miniritter
 
Beiträge: 739
Registriert: 04.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 27. Januar 2016, 19:42

Albert folgt Kuno.
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Beni » 28. Januar 2016, 16:39

Beni tritt aus der Telefonzelle direkt in eine Pfütze und rutscht aus. Mit den Armen fuchtelnd gelingt es ihm, sich aufrecht zu halten. An der Treppe sieht er die Minis stehen. Die habens mal wieder super wichtig! denkt er und ruft ihnen lachend zu "Hey, habt ihr hier Krokodilstränen vergossen?! Ist ja gemeingefährlich, ihr solltet Schilder aufstellen!"
Spieleravatar
Beni
Ritter
 
Beiträge: 2863
Registriert: 30.04.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bernhard » 28. Januar 2016, 16:51

Bernhard tritt zu den Minis und hört sich Benis Kommentar an. Dann antwortet er: "Nicht so gross wie die Tränen, die du nach deiner Mami weinst."
Spieleravatar
Bernhard
Ritter
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.05.2015
Geschlecht: Junge

Beitragvon Beni » 28. Januar 2016, 16:54

"Halblang, Sportsfreund!" grinst Beni und wird dann ernst. "Wo kommt denn das Wasser her?"
Spieleravatar
Beni
Ritter
 
Beiträge: 2863
Registriert: 30.04.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 29. Januar 2016, 12:06

Albert winkt ab "Ach, das war nur Strehlau. Der kam grad tropfnass von oben. Vielleicht haben den ja die Hühner nassgespritzt...aber wahrscheinlich hat er einfach vergessen, sich abzutrocknen." Streitlustig sieht er Beni an "Wir wischen das jedenfalls nicht auf, das kannste knicken!" Um dem Nachdruck zu verleihen, gibt er den anderen ein Zeichen, dass es höchste Zeit ist hier zu verschwinden, und macht sich aus dem Staub den Flur hinunter, bis er um die Ecke im Klassenzimmertrakt gebogen und ausser Sicht ist. Er sieht sich verstohlen um, schlüpft dann ins Klassenzimmer der 7. und lässt die Tür für die anderen einen Spalt offen.
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Kuno » 29. Januar 2016, 16:00

Kuno, der es auf keine weitere Diskussion mit dem Ferienkapitän ankommen lassen will, folgt umgehend Albert ins Klassenzimmer.
Spieleravatar
Kuno
Miniritter
 
Beiträge: 739
Registriert: 04.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bernhard » 29. Januar 2016, 16:17

Ohne Umschweife folgt Bernhard den Minis in den Klassenraum.
Spieleravatar
Bernhard
Ritter
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.05.2015
Geschlecht: Junge

Beitragvon Beni » 29. Januar 2016, 16:24

Beni sieht kopfschüttelnd den Minis nach. "Hey, so war das doch gar nicht...!" setzt er an, gibt´s dann aber auf und macht sich auf den Weg zurück zum Konzertsaal. Dabei grübelt er darüber nach, wen er eventuell für seine Vortrags-Idee begeistern könnte. Er öffnet die Saaltür und geht hinein.
Spieleravatar
Beni
Ritter
 
Beiträge: 2863
Registriert: 30.04.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 3. Februar 2016, 20:30

Strehlau tritt auf den Flur hinaus, wendet sich nach rechts, geht an den Klassenräumen der 7.,10. und 11. Klasse vorbei und bleibt an der Treppe zum Schlosshof stehen.
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Dieter » 16. Februar 2016, 12:33

Dieter kommt hinter Strehlau aus dem Konzertsaal und folgt ihm mit gehörigem Abstand. Entweder ich finde Dampfwalze oder ich kriege auch so raus, was mit Strehlau los ist. Unauffällig bleit Dieter zunächst stehen und bindet sich hingebungsvoll die Schnürsenkel, als Strehlau an der Treppe stehen bleibt.
Spieleravatar
Dieter
Ritter
 
Beiträge: 850
Registriert: 08.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bettina » 16. Februar 2016, 16:53

Bettina kommt die Treppe runter und bleibt unten stehen, als ihr bewusst wird, dass sie ja immernoch in ihrem Nachthemd durch die Gegend läuft. "Vielleicht hätten wir uns vorher was anderes anziehen sollen," meint sie zu Renate.
Spieleravatar
Bettina
Rosenfelserin
 
Beiträge: 812
Registriert: 13.08.2005
Wohnort: Menden
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Strehlau » 16. Februar 2016, 22:50

Als Strehlau sich umschaut, ob er allein ist, hört er ein Mädchen reden und Dieter, der sich den Schuh zuschnürt.
Um kein Gespräch mit den Hühnern anfangen zu müssen, ruft er Dieter zu: "Komm´rüber, ich hab´schon gesehen, dass Du mir wohl folgst...!"
Zuletzt geändert von Strehlau am 17. Februar 2016, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Renate » 16. Februar 2016, 22:52

" Ach Quatsch " widerspricht Renate. "Für die Idiotenrittern sind wir hübsch genug. Komm weiter! "
Spieleravatar
Renate
Rosenfelserin
 
Beiträge: 1238
Registriert: 29.09.2009
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Bettina » 17. Februar 2016, 09:54

"Okay wenn du meinst," meint Bettina und geht Richtung Konzertsaal. Als sie Dieter und Strehlau sieht, nickt sie diesen freundlich zu und läuft zielstrebig weiter zum Konzertsaal, in dem sie verschwindet.
Spieleravatar
Bettina
Rosenfelserin
 
Beiträge: 812
Registriert: 13.08.2005
Wohnort: Menden
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Andi » 17. Februar 2016, 19:18

Andi durchquert den Eingangsbereich und betritt den Konzertsaal.
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Renate » 18. Februar 2016, 11:24

Überrascht von der eigenen Überzeugungskraft saust Renate Bettina hinterher in den Konzertsaal.
Spieleravatar
Renate
Rosenfelserin
 
Beiträge: 1238
Registriert: 29.09.2009
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Dieter » 25. Februar 2016, 09:40

Dieter kommt aus dem Konzertsaal und sieht sich auf dem Flur nach den Minis und Stephan um.
Spieleravatar
Dieter
Ritter
 
Beiträge: 850
Registriert: 08.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Dieter » 25. Februar 2016, 09:40

Dieter kommt aus dem Konzertsaal und sieht sich auf dem Flur nach den Minis und Stephan um.
Spieleravatar
Dieter
Ritter
 
Beiträge: 850
Registriert: 08.06.2006
Geschlecht: Junge

Nächste

Zurück zu Eingangsbereich und Flur im Erdgeschoss

Wer ist online?

Spieler: Google [Bot]