Auf dem Weg in die Höhle des Drachens

Von hier aus gelangt man unter anderem zu den Klassenzimmern, dem Konzertsaal, in den Speisesaal, auf den Schlosshof und auch in das Büro von FDH.

Auf dem Weg in die Höhle des Drachens

Beitragvon Olf » 28. Oktober 2015, 15:25

Froh, dass keiner der Anwesenden im Saal ihrem Verschwinden größere Beachtung geschenkt hat, betritt Olf den Flur und wendet sich nach rechts.
Nach kurzer Zeit steht er vor der Tür zum Direktorat und klopft wagemutig an.
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 28. Oktober 2015, 15:29

Strehlau steckt den Schlüssel für sein Fahrradschloss wieder ein und folgt treu ergeben seinem Mitschüler bis vor die Tür von Frau Dr. Horn.
Als Olf anklopft fährt er etwas zusammen. "Meinst Du, dass das ´ne gute Idee war!?", versucht er das anstehende Gespräch noch abzuwenden.
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 29. Oktober 2015, 12:07

Albert ist froh, aus dem wuseligen Konzertsaal rauszukommen und läuft nach links den Flur entlang. Aber schon nach ein paar Schritten bleibt er stehen, um auf die anderen zu warten.
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Martin » 29. Oktober 2015, 14:17

Martin tritt kurz hinter Albert auf den Gang und folgt ihm Richtung Speisesaal. Als er zu ihm aufschließt, fragt er : "Wollte noch jemand mit?"
Spieleravatar
Martin
Ritter
 
Beiträge: 359
Registriert: 24.06.2014
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bernhard » 29. Oktober 2015, 14:17

Bernhard kommt aus dem Saal und tritt von hinten an Martin heran.
"Ja, Ich !"
Spieleravatar
Bernhard
Ritter
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.05.2015
Geschlecht: Junge

Beitragvon Kuno » 29. Oktober 2015, 15:08

Kuno kommt aus dem Konzertsaal und ruft "Ich auch!".
Spieleravatar
Kuno
Miniritter
 
Beiträge: 739
Registriert: 04.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 30. Oktober 2015, 09:40

"Hoffentlich haben sie nicht Fräulein Anna abgestellt, das Essen zu bewachen!" flachst Albert. Er rechnet nicht wirklich damit, um diese Zeit noch jemanden in der Küche zu treffen. Er wirft einen prüfenden Blick den Flur entlang, kann aber ausser den vier hungrigen Rittern niemanden entdecken. Er geht weiter zum Speisesaal, öffnet schwungvoll die Tür und tritt ein.
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bernhard » 31. Oktober 2015, 20:22

Bernhard schlüpft noch schnell durch die Tür, bevor sie sich schliesst.
Spieleravatar
Bernhard
Ritter
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.05.2015
Geschlecht: Junge

Beitragvon Amanda » 1. November 2015, 21:51

Amanda verlässt den Saal, geht ein paar Schritte und wendet sich dann Andi zu. "Ich hab plötzlich irgendwie Angst. Was ist, wenn die Horn uns das übel nimmt?" Noch vor ein paar Stunden hat sie sich auf den "Auftritt" gefreut, jetzt zweifelt sie schon wieder.
Spieleravatar
Amanda
Miss Rosenfels
 
Beiträge: 1702
Registriert: 12.08.2004
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Andi » 2. November 2015, 13:29

Andi tritt zu ihr, dann kommen ihm auch Bedenken. Doch als streicherfahrener Ritter beruht er er einmal Amanda: Das regeln wir schon. Zur Not sagen wir es ist Mauersäge Schwester. Das hat sie ja schon mal geglaubt.""
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Amanda » 2. November 2015, 22:15

Amanda grinst. Sie kennt die Faschingsgeschichte, auch wenn sie selbst da noch nicht an der Schule war. "Komm. Ich habe alles in die Telefonzelle gestopft." Sie geht vor, durchquert den Flur und öffnet die Tür zur Telefonzelle.
Spieleravatar
Amanda
Miss Rosenfels
 
Beiträge: 1702
Registriert: 12.08.2004
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Andi » 2. November 2015, 22:21

Andi geht in die Telefonzelle.
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Olf » 2. November 2015, 22:26

Als Olf merkt, dass Frau Dr. Horn nicht öffnet, schlägt er Strehlau auffordernd auf die Schulter.
"Komm´lass´uns abdampfen. Vielleicht finden wir den Drachen ja inzwischen im Tanzsaal!".

Daraufhin wendet er sich von der Tür ab und geht zurück in die Richtung, aus der die beiden erst vor Kurzem gekommen waren.
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 2. November 2015, 22:27

Strehlau folgt seinem Klassenkameraden auf dem Fuße, bis sie den Geruch aus der Küche wahrnehmen.
"Du, ich glaube, ich hab´etwas gehört!", dabei weist er auf die Tür zum Speisezimmer und geht direkt darauf zu.
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Olf » 2. November 2015, 22:33

Olf greift entschlossen den Türgriff zum Speiseraum, drückt diesen herunter und tritt ein.
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 2. November 2015, 22:35

Auch Strehlau wartet nicht lange und folgt ihm.
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Kuno » 4. November 2015, 16:26

"Ich habe auch was gehört! Lasst ganz schnell zurück in den Saal gehen. Das klang nach FDH!" Gibt Kuno kleinlaut von sich.
Spieleravatar
Kuno
Miniritter
 
Beiträge: 739
Registriert: 04.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Herbert » 5. November 2015, 00:23

"Ich würde sagen, wir gehen uns in einem Duschraum die Hände waschen." schlägt Herbert vor. "Das kommt gut an beim alten Vogel"
Spieleravatar
Herbert
Miniritter
 
Beiträge: 510
Registriert: 04.04.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Andi » 5. November 2015, 16:43

Andi tritt in seinen Frauenklamotten in den Gang und wartet auf die Reaktionen der dort anwesenden Ritter.
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Amanda » 5. November 2015, 21:19

Mit wehendem Rock ist Andi schon abgeschwirrt, Richtung Ritter. Amanda holt ihn mit Mühe ein, nimmt Andis Arm und zieht ihn hinter eine Säule. Ob ihn jemand gesehen hat, kann sie nicht sagen. "Sollten wir nicht wenigstens warten bis die Musik losgeht?", zischt sie leise. "Sonst zieht uns die Horn doch direkt aus dem Verkehr und wir kommen gar nicht zum Tanzen!"
Spieleravatar
Amanda
Miss Rosenfels
 
Beiträge: 1702
Registriert: 12.08.2004
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Andi » 5. November 2015, 22:03

Andi sieht ein, dass Amanda recht hat und flüstert:"Sa hast du recht, aber wo sieht sie uns nicht?"
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Martin » 5. November 2015, 23:29

Martin überlegt, was er tun soll. Sollte er mit Herbert und Kuno das Weite suchen? Doch dann siegen Hunger und Neugier und beherzt folgt er Olf und Strehlau in den Speiseraum. Als Alibi zückt er die Kamera als wäre er auf der Suche nach einem geeigneten Motiv.
Spieleravatar
Martin
Ritter
 
Beiträge: 359
Registriert: 24.06.2014
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Geschlecht: Junge

Beitragvon Amanda » 6. November 2015, 11:00

"Vielleicht warten wir hier erstmal in Deckung, bis wir aus dem Saal Musik hören?", schlägt sie vor. "Ich habe zwar eine CD dabei, aber ich glaube nicht, dass wir es schaffen, die ohne Aufsehen einzulegen." Nachdenklich zieht sie die Nase in Falten. "Oder du versuchst einen der Herrn Ritter da vorne davon zu überzeugen, uns zu helfen. Derjenige legt die CD ein und wir tanzen noch bevor FDH überhaupt da ist? Oder wir warten bis zum offiziellen Beginn, wie gesagt." Amanda ist sich nicht so sicher, was ihr lieber ist. Ihr ist fast schlecht vor Aufregung.
Spieleravatar
Amanda
Miss Rosenfels
 
Beiträge: 1702
Registriert: 12.08.2004
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Andi » 6. November 2015, 20:41

Andi sieht Amandas Aufregung und versucht sie zu beruhigen. "Beruhig dich. wir regeln das schon. Ich sage den Minis da hinten, sie sollen die CD einlegen. bei einem Auftrag der großen kommen sie sich wichtig. "
Er geht von Amanda weg hin zu Herbert und Kuno und nimmt erst seine Nase ab, damit die beiden ihn erkennen können. Dann sagt er:" Ich brauche eure Hilfe".
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 8. November 2015, 19:51

Albet stürzt aus dem Speisesaal auf den Flur und erschrickt enorm. Hab ich jetzt schon Halluzinazionen? Die Horn war doch grad noch da drin! denkt er mit einem Blick über die Schulter auf die Tür zum Speisesaal. Trotzdem kommt ihm da eine vogelähliche, lang berockte, schnabelnäsige Gestalt auf dem Flur entgegen. Albert fasst sich zur Sicherheit an die eigene Nase, träum ich jetzt?? Da spricht die Gestalt, nunmehr mit der Nase in der Hand, mit Andis Stimme. Puh, denkt Albert, hier ist ja an allen Ecken und Enden was los! Er gesellt sich schnell zu den anderen Minis.
Zuletzt geändert von Albert am 8. November 2015, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bernhard » 8. November 2015, 19:54

Bernhard tritt auf den Gang und läuft zu Albert: "Das ist ja gerade noch mal gutgegangen", meint er.
Spieleravatar
Bernhard
Ritter
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.05.2015
Geschlecht: Junge

Beitragvon Martin » 9. November 2015, 09:04

Martin reißt die Tür des Speisesaals auf und rauscht auf den Gang hinaus."Das war ja...", will er gerade dass Zusammentreffen mit der Horn kommentieren, als er Andi zwischen lauter Minis sieht. Interessiert stellt er sich dazu und zückt schon wieder der Fotoapparat: "Du siehst aus wie mein Lieblingsvogel, darf ich dich mit dem Schnabel in der Hand fotografieren?"
Spieleravatar
Martin
Ritter
 
Beiträge: 359
Registriert: 24.06.2014
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Geschlecht: Junge

Beitragvon Kuno » 9. November 2015, 12:00

Kuno steht verwirrt zwischen Andi und Bernhard. "Was ist gut gegangen? Wobei sollen wir helfen?"
Spieleravatar
Kuno
Miniritter
 
Beiträge: 739
Registriert: 04.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 9. November 2015, 12:53

Mit besorgt gerunzelter Stirn wendet sich der kleine Albert an Andi:"Deine Doppelgängerin ist übrigens grad im Speisesaal. Kann jeden Augenblick rauskommen..." An Bernhard und Martin gewandt fügt er hinzu: "Mann, ich hab uns schon die halbe Nacht Kartoffeln schälen sehen! Obwohl, vielleicht wär das sogar besser als diese Tanzerei...." Das letzte murmelt er etwas verschämt vor sich hin. Aber dann hellt seine Miene sich wieder auf: "Das Essen ist jedenfalls styropor! Mehrere Riesenschüsseln Kartoffelsalat standen da, richtig guter, sogar mit Wursträdchen! Nur Marzipan hab ich keins gesehen, der Nachtisch ist wohl weggespart."
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bernhard » 9. November 2015, 14:53

Schnell knipst Bernhard Albert wie er mit gerunzelter Stirn schaut. Er stellt sich das Foto recht lustig vor.
Spieleravatar
Bernhard
Ritter
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.05.2015
Geschlecht: Junge

Nächste

Zurück zu Eingangsbereich und Flur im Erdgeschoss

Wer ist online?

Spieler: 0 Spieler