Abendessen auf der Burg

Abendessen auf der Burg

Beitragvon Doktor Waldmann » 1. Mai 2016, 20:26

Dr. Waldmann betritt den Speisesaal, in dem die versammelte Ritterschaft mit gewohnter Effizienz üppig belegte Brötchen vernichtet, und begibt sich direkt zu der kleinen Messingglocke. Kräftig lässt er sie ein paar mal erklingen, und wartet, bis auch das letzte Kauen und Schmatzen der hungrigen Ritter verklungen ist.
Mit blechernem Ton wendet er sich an die Ritterschaft:

"Wie ihr ja sicherlich alle wisst," er räuspert sich einmal, "gibt es immer wieder Kritik an unserer Art des Zusammenlebens und eurer Selbstverwaltung. Daher hat die Schulbehörde uns in den letzten Wochen von einem Prüfer begutachten lassen. Einige von euch haben Dr. Schneider ja sogar auf dem Schloss kennengelernt." Er macht eine kurze Pause und lässt seinen Blick durch die Reihen schweifen.

"Als Ergebnis muss ich euch nun leider mitteilen, dass Dr. Schneider nicht sehr überzeugt von euch war. Sicherlich ist einiges dem zu schulden, was Frl. Dr. Horn gerne über uns berichtet. Aber in wieweit jeder Einzelne von euch, uns gegenüber Aussenstehenden gut repräsentiert hat, das müsst ihr euch selber überlegen."

Noch einmal macht der Lehrer eine kurze Pause, dann fügt er an: "Wie es nun genau weitergeht, wird sich in den nächsten Tagen zeigen, aber als erste Massnahme wurde uns eben mitgeteilt, dass Direktor Meyer suspendiert wurde."

Damit endet er seine kurze Rede.
Spieleravatar
Doktor Waldmann
Lehrer
 
Beiträge: 205
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Dampfwalze » 1. Mai 2016, 21:36

Empört reißt Dampfwalze bei den Worten von Doktor Waldmann die Augen auf. Er bekommt seinen bekannten Karpfenblick und die Zornesröte steigt ihm ins Gesicht. Kaum hat Doktor Waldmann seine kurze Rede beendet, haut er donnernd auf den Tisch und springt auf. Voller Wut auf diese für ihn gemeine und ungerechte Entscheidung ballt er die Faust und schreit laut auf: "So eine Sauerei! Das lassen wir uns nicht bieten! Streik! Streik! Streik!"
Spieleravatar
Dampfwalze
Muskelprotz mit Spatzenhirn
 
Beiträge: 1230
Registriert: 11.02.2004
Wohnort: Jüchen
Geschlecht: Junge

Beitragvon Finn » 1. Mai 2016, 23:20

Finn, der sich grade eine von Heinis fluffigen Frikadellen in den Mund geschoben hatte als Dr. Waldmann seine Rede begann, lauscht dieser tonlos, und sehr, sehr langsam kauend. Bei Dampfwalzes Ausbruch jedoch, der so nahe an ihm sitzt, dass seine Faust Finns Tasse Hüpfen lässt, verschluckt er sich. Und beginnt schrecklich zu Husten.
Spieleravatar
Finn
Ritter
 
Beiträge: 1028
Registriert: 13.11.2005
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 1. Mai 2016, 23:39

Albert klopft dem neben ihm sitzenden Finn auf den Rücken und starrt dabei weiterhin Dr. Waldmann an. Der muss sich im Datum geirrt und gerade einen Aprilscherz serviert haben. Er ist einfach fassungslos. "Einfach so?" flüstert er geschockt "Fristlos, und ohne Hörung? In welchem Jahrhundert sind wir denn??"
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Beni » 2. Mai 2016, 12:22

Auch Beni sieht rot nach dieser Eröffnung. Er springt auf, dass sein Stuhl mit einem lauten Poltern umfällt, und brüllt:"Nicht mit uns! Wir lassen uns unseren Rex nicht wegnehmen!"
Spieleravatar
Beni
Ritter
 
Beiträge: 2863
Registriert: 30.04.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Hans-Jürgen » 2. Mai 2016, 14:40

Fassungslos blickt Hans-Jürgen sich im Speisesaal um. Die anderen Ritter, sowie er selbst wollen das eben gehörte nicht einfach so hinnehmen. "Ich muss Beni da vollkommen zustimmen. Wir wären nicht wir, wenn wir uns so etwas gefallen lassen würden. Wie heißt es doch? Bei einem Streich darf niemand zu Schaden kommen. Das war zwar kein Streich von uns, doch darf wegen uns der Rex trotzdem nicht Schaden nehmen." Mühsam versucht der Dichter sachlich zu bleiben und sich nicht von seinen ebenfalls aufgewühlten Gefühlen zu sehr beeinflussen zu lassen.
Spieleravatar
Hans-Jürgen
Burgdichter
 
Beiträge: 1091
Registriert: 01.03.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Andi » 2. Mai 2016, 14:50

"Was? Das darf doch wohl nicht wahr sein?", ruft Andi so laut er kann. "Besetzen wir das Schulamt, bis wir unseren Rex wiederhaben", schimpft er in höchster Erregung.
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Olf » 3. Mai 2016, 09:34

Voller Entsetzen nimmt Olf das eben Gesagte in sich auf. Unweigerlich zieht sich sein Magen zusammen. :uoh:
Trägt er vielleicht die Schuld an der Suspendierung des Rex´?, geht es ihm schlagartig durch den Kopf.
Oh Mann, und ich Trottel male auch noch ein Gesicht auf die Heckscheibe vom Schulrat!.

"He, hört her!", ruft er nach kurzer Bedenkzeit in den Raum. "Genau das wollen die doch von uns! Die wollen, dass wir uns von der schlechten Seite zeigen...Streik und so. Wir müssen dem System mit den eigenen Mitteln begegnen!
Kennt sich irgendjemand mit Schulrecht aus?", fragt die Umstehenden.
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 3. Mai 2016, 10:02

Als Strehlau die Worte von Herrn Doktor Waldmann hört, sackt er in seinem Stuhl förmlich zusammen. Er, der trotz seiner Andersartigkeit und fehlenden Sportlichkeit stets akzeptiert wurde, spinnt den Gedanken sofort weiter. Was ist, wenn die Burg geschlossen wird? Was wird aus den Freunden, die ich gewonnen habe?

Nur am Rande hatte er die Worte Olfs wahrgenommen, doch ein Wort hallt noch in seinen Ohren nach....."Schulrecht...Schulrecht.." .

Schüchtern meldet er sich zu Wort. "Ähm, also...das war so ein bißchen mein Hobby, weil ich an meiner alten Schule ja immer Streß mit.....naja, egal..", stockt er kurz, "auf jeden Fall, kann ich mal gucken, was wir machen können." :prof:
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Dampfwalze » 3. Mai 2016, 12:43

Lautstark macht sich Dampfwalze wieder bemerkbar. "Ich denke, wir müssen schon dafür streiken, dass wir den Rex zurückkriegen! Wir müssen da 'nen mächtigen Pressewirbel machen, Zeitungen informieren und so, ne Sonderausgabe vom Wappenschild mit Stellungnahmen, die wir dann überall verteilen". Der Muskelprotz kommt richtig in Wallung und so streicherfahren wie er ist, hat er auch schon einen groben Plan im Kopf. " Der Schulbetrieb darf nicht drunter leiden. Das käme nicht gut an und wir wollen unseren Lehrern auch keinen reinwürgen. Wir müssen das mit den Lehrern zusammen durchziehen. Wenn wir uns weigern, in die Herbstferien zu gehen und dann selbstorganisiert hier weiter lernen, dass würde bei Erwachsenen bestimmt gut ankommen, von wegen Verantwortung übernehmen und so. Und die Zeitung schreibt da bestimmt auch 'nen Bericht drüber! Wenn dann die Lehrer noch 'ne scharfe Protestnote schreiben, könnte das doch vielleicht hinhauen! Und wenn alles nix hilft, bleibt uns später immernoch ein Sitzstreik vor den Neustädter Rathaus oder auf dem Marktplatz - alle zusammen, die ganze Schule, dass wir alles lahmlegen. Was meint ihr?"
Spieleravatar
Dampfwalze
Muskelprotz mit Spatzenhirn
 
Beiträge: 1230
Registriert: 11.02.2004
Wohnort: Jüchen
Geschlecht: Junge

Beitragvon Stephan » 3. Mai 2016, 15:39

"Guter Plan", überlegt Stephan laut. "Allerdings.... allerdings wusste unser Rex immer, worauf er sich eingelassen hat." Er wendet sich an Dr. Waldmann. "Bedeutet das, dass Sie jetzt kommissarisch die Schulleitung haben?" Er dreht sich wieder zu den Rittern. "Olf hat Recht, die werden uns ganz genau auf die Finger schauen. Und wenn die auch nur eine Kleinigkeit entdecken, wird am Ende der ganze Lehrerstab aufgelöst! Wir können nicht erwarten, dass sie für uns Kopf und Kragen riskieren. Das tun sie doch sowieso schon immer. Vielleicht wäre es besser, wenn Sie und die anderen Lehrer den Raum verlassen, Dr. Waldmann. Dann können Sie immer noch behaupten, Sie wussten von nichts. Ganz egal, was wir besprechen und beschließen."
Spieleravatar
Stephan
Ober-Horror-Rocker
 
Beiträge: 2922
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 3. Mai 2016, 16:38

Albert rutscht unruhig auf senem Stuhl hin und her. Ihm ist das dumme Pappschild wieder eingefallen, das er am Wagen des vermaledeiten Amtsmenschen aufgehängt hat. Ihm wird ganz heiss bei dem Gedanken, dass es damit vielleicht seine Schuld ist, dass der Rex suspendiert wurde....
Tief Luft holend, versucht er klar zu denken. Kann es wirklich sein, dass so ein typischer Lausbubenstreich dazu benutzt werden kann, dem Direktor am Zeug zu flicken? Es kommt ihm absurd vor. Aber andererseits...so ein Schulamt...wie ticken die eigentlich? Auszuschliessen ist es jedenfalls nicht.
Albert legt das Besteck weg. Er hat keinen Hunger mehr.
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Dampfwalze » 3. Mai 2016, 17:54

Dampfwalze wartet ungeduldig, dass die Lehrer endlich den Raum verlassen. Er platzt vor Tatendrang. Schon schießt ihm eine weitere Idee durch den Kopf. Na klar. Graf Schreckenstein muss auch ran. Der soll Süßholz raspeln bei der Horn! Das macht der bestimmt für uns - und den Rex!
Spieleravatar
Dampfwalze
Muskelprotz mit Spatzenhirn
 
Beiträge: 1230
Registriert: 11.02.2004
Wohnort: Jüchen
Geschlecht: Junge

Beitragvon Olf » 3. Mai 2016, 21:41

"Dampfwalze, ganz ruhig!
Vielleicht sollten wir zweigleisig fahren! Ich denke, eine große Öffentlichkeit ist gut und, wenn ich mir unsere Abschlussprüfungsergebnisse ansehe, stehen wir prima da. Wie wäre es, wenn wir unsere intellektuellen Fähigkeiten im Vergleich mit den Mädels in einem Wettstreit beweisen. Oder noch besser...mit den umliegenden Schulen!?", wendet Olf ein.
"Und Strehlau prüft, was wir so noch zusätzlich einwenden!"
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 3. Mai 2016, 21:43

"Da bin ich dabei! Augenmaß und der Charme des Geistes sind gleichermaßen gefordert!", gibt der Musterschüler kurz und trocken in die Runde.
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Finn » 4. Mai 2016, 15:22

"Da...da....damke!" bringt Finn zwischen zwei Hustenanfällen an Albert gerichtet raus, und muss sich dann erst einmal die Tränen wegwischen, während er immernoch nach Atem ringt.
Spieleravatar
Finn
Ritter
 
Beiträge: 1028
Registriert: 13.11.2005
Geschlecht: Junge

Beitragvon Kuno » 4. Mai 2016, 16:05

"Sag mal Albert!" mischt sich Kuno besorgt ein. "Meinst du hat etwas mit dem Pappschild am Auto zu tun?"
Spieleravatar
Kuno
Miniritter
 
Beiträge: 739
Registriert: 04.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Dieter » 4. Mai 2016, 16:16

Dieter nickt eifrig. "Ja Dampfwalze, du hast Recht. Ein Presssewirbel für den Rex muss her!"
Spieleravatar
Dieter
Ritter
 
Beiträge: 848
Registriert: 08.06.2006
Geschlecht: Junge

Beitragvon Andi » 4. Mai 2016, 18:58

Nachdem der erste Schreck verfolgen ist, ist Andi empfänglicher für vernünftige Argumente.
Interessier hört er sich die Vorschläge der anderen Ritter mit an und fasst sie noch einmal zusammen:
"Wir haben also zwei Aufgaben. Einmal müssen wir an die Öffentlichkeit mithilfe der Zeitung und Mauersäge, zum anderen müssen wir uns in einem Art Wettbewerb beweisen. Wie damals das Ritterturnier?", wendet er sich Richtund seines Radfahrerkollgen Dampfwalze.
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bernhard » 4. Mai 2016, 19:10

Bernhard glaubt sich einem Schock nahe, als er die Nachricht von Dr.Waldmann hört. Doch nicht unser Rex, denkt er sich. wir müssen ihn uns zurückholen.
Sofort denkt er nach und wirft dann gleich seinen Einfall in den Raum. "Wir könnten mal wieder ein Sportfest gegen die Neustädter veranstalten."
Spieleravatar
Bernhard
Ritter
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.05.2015
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 4. Mai 2016, 20:48

"Also, mein Vorschlag: Wir beantragen als Schülervertretung einer Schulkonferenz...oder heißt das Gesamtkonferenz... mit verkürzter Ladungsfrist wegen besonderer Dringlichkeit...und stellen den Antrag, dass die Schulleitung Erstens an die Presse tritt und den Fall darstellt und Zweitens eine Dienstpflichtsverletzungsanzeige, gemeinhin als Dienstaufsichtsbeschwerde bekannt, gegen den Schulinspektor stellt, weil dieser in seiner Ermittlungspflicht die Befragung von Eltern und Schülern unterlassen hat... außerdem hat er durch seinen alleinigen Aufenthalt auf Rosenfels seine parteiliche Unabhängigkeit vernachlässigt.", stellt Strehlau trocken fest.
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Beni » 4. Mai 2016, 21:14

Während der Geräuschpegel im Speisesaal steigt und alle durcheinanderreden, beruhigt Beni sich langsam wieder. Er hebt seinen Stuhl auf, setzt sich wieder hin und hört sich die verschiedenen Vorschläge an. Dabei fällt sein Blick auf den Lehrertisch. Es sieht nicht so aus, als wollten die Erwachsenen den Raum verlassen.
Daraufhin steht Beni wieder auf, stellt sich diesmal auf seinen Stuhl und ruft so laut er kann:" Hört mal, sollten wir diese Diskussion nicht in die Folterkammer verlegen? Damit wir unter uns sind und die Lehrer nicht mit reinziehen?!"
Spieleravatar
Beni
Ritter
 
Beiträge: 2863
Registriert: 30.04.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Dampfwalze » 4. Mai 2016, 23:54

Dampfwalze hört sich Strehlaus Vorschlag an, schüttelt heftig den Kopf und meldet sich lautstark zu Wort. "Ne, Strehlau, das funktioniert nicht. Erstens ist unser System mit Schulkapitän und Ritterrat gar keine richtige Schülervertretung für das Schulamt und zweitens ist das nicht unser Schreckenstein. Sollen sich die Erwachsenen doch mit den Paragraphen rumschlagen. Aber wir müssen die von unserem Modell hier überzeugen, unserem eigenen Modell, was nicht aus irgendeinem Buch stammt, sondern, was wir hier von uns aus aufgezogen haben, Ehrlichkeit, füreinander einstehen, nicht lügen, nicht abschreiben, aber auch und ganz besonders mal nen paar lustige Streiche zu machen, lustig und ohne Spott. Freiheiten zu haben und diese nicht auszunutzen. Das alles gibt es ja sonst nirgendwo. Deshalb mißtraut man uns ja auch! Lasst sie uns vom Gegenteil überzeugen, mit Witz und Charme. Ob das jetzt ein Streich ist, ein Sportfest oder ne Wiederauflage vom Ritterturnier damals, wo wir den Leuten zeigen konnten, wie wir hier leben und was uns ausmacht - da wird nen Schuh draus. Wenn wir dann noch nen Pressewirbel veranstalten und vielleicht sogar Mauersäge auch noch mithilft, dann packen wir das und holen unsern Rex zurück!"
Spieleravatar
Dampfwalze
Muskelprotz mit Spatzenhirn
 
Beiträge: 1230
Registriert: 11.02.2004
Wohnort: Jüchen
Geschlecht: Junge

Beitragvon Olf » 5. Mai 2016, 12:00

"Ja,", meldet sich Olf zu Wort, "Dampfwalze hat recht! Wir sollten unserer jugendliche Power nutzen!"
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Andi » 5. Mai 2016, 18:07

"So sehe ich das auch", pflichtet Andi Olf bei. "Wir brauche eine Idee, die noch nie da war. Zum Beispiel ne Geisterparty mit Theobald...", flachst er.
Zuletzt geändert von Andi am 6. Mai 2016, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.
Spieleravatar
Andi
Häuptling Felgenbremse
 
Beiträge: 2076
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Olf » 5. Mai 2016, 18:29

"Wie wäre es, wenn wir es machen wie die Amis....wir richten hier einen Wettstreit der Systeme aus..eine Wissensolympiade.
Wir zeigen, was wir auf dem Kasten haben und zwar als Gastgeber mit hervorragenden Manieren und als Superhirne, die aus diesem Schulsystem hervorgegangen sind. Die Schulaufsicht muss dazu genau unter Angabe dieses Hintergrundes eingeladen werden.
- Hat jemand einen Kontakt zur örtlichen Presse - Fernsehen und Funk wären auch prima!", setzt Olf noch abschließend hinzu.
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Strehlau » 5. Mai 2016, 18:34

Gebannt folgt Strehlau den Worten seines Mitschülers.

Hmh, auch nicht schlecht, und vielleicht auch ein Terrain mit weniger Fallstricken., geht es ihm durch den Kopf.
"OK!", verkündet er ganz Feuer und Flamme, "Dann mache ich das Trainingslager für das Gehirnjogging!"
Spieleravatar
Strehlau
Ritter
 
Beiträge: 786
Registriert: 26.01.2005
Wohnort: Eutin
Geschlecht: Junge

Beitragvon Albert » 5. Mai 2016, 23:15

"Keine Ursache. Eine Zeitungsmeldung à la "Erstickungstod auf Burg Schreckenstein" als erste Reaktion wollen wir dann doch lieber vermeiden!" albert Albert in Richtung Finn. Dann wendet er sich leise, mit besorgter Miene an Kuno. "Hab ich auch grad gedacht. Keine Ahnung. Aber...eeehrlich....selbst ERWACHSENE, sogar im SCHULAMT, können das nicht soo ernst nehmen, oder? Ich meine, wie humorlos sind die denn??"
Spieleravatar
Albert
Ritter
 
Beiträge: 381
Registriert: 12.06.2015
Wohnort: Im Norden
Geschlecht: Junge

Beitragvon Dolf » 6. Mai 2016, 14:51

Dolf hört sich die Vorschläge der anderen interessiert an und nickt hier und da zustimmend mit dem Kopf. Ach er findet die Idee, die Presse einzuschalten, wunderbar.
Spieleravatar
Dolf
Ritter
 
Beiträge: 474
Registriert: 07.01.2008
Geschlecht: Junge

Beitragvon Spielleitung » 7. Mai 2016, 22:20

Dr. Waldmann lauscht kurz dem wilden Durcheinandergerede und verlässt dann, gefolgt von seinen Lehrerkollegen den Speisesaal.
Spieleravatar
Spielleitung
♫~♫~♫~♫~♫
♫~♫~♫~♫~♫
 
Beiträge: 1378
Registriert: 23.10.2003
Geschlecht: Unbekannt

Nächste

Zurück zu Speisesaal

Wer ist online?

Spieler: 0 Spieler