Abendbrot für die Froschjäger

Abendbrot für die Froschjäger

Beitragvon Spielleitung » 23. November 2014, 22:32

Da ein Großteil der Schüler noch nicht auf der Burg angekommen ist, wurde lediglich ein einziger Tisch Im Speisesaal gedeckt. Teller, Messer, Brot und Brötchen stehen bereit, und dazwischen finden sich kleine Platten mit Wurst und Käse, und Schalen mit Mini-Tomaten, Gurkenscheiben und Karottenschnitzen. Zu trinken gibt es Tee und Apfelschorle.
Spieleravatar
Spielleitung
♫~♫~♫~♫~♫
♫~♫~♫~♫~♫
 
Beiträge: 1378
Registriert: 23.10.2003
Geschlecht: Unbekannt

Beitragvon Renate » 19. Dezember 2014, 17:59

Renate öffnet die Tür zum Speisesaal und äugt neugierig hinein, bevor sie den Saal betritt. Dann wendet sie sich zurück an Bettina, die sie hinter sich wähnt. "Komm rein, wir sind die ersten." Zielstrebig steuert Renate zu den Salzstreuern und dreht einen Deckel nach dem anderen locker.
Spieleravatar
Renate
Rosenfelserin
 
Beiträge: 1231
Registriert: 29.09.2009
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Bettina » 19. Dezember 2014, 22:46

Bettina betritt den Speisesaal und beobachtet wie Renate von einem Salzstreuer zum nächsten läuft. "Meinst du, dass ist eine gute Idee? Wir fallen doch sofort auf, wo noch kein anderer da ist," wendet sie sich mit ihren Bedenken an Renate
Spieleravatar
Bettina
Rosenfelserin
 
Beiträge: 808
Registriert: 13.08.2005
Wohnort: Menden
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Eberhard » 20. Dezember 2014, 12:02

Eberhard betritt den Speisesaal und sieht sich kurz um. Sein Blick fällt sofort auf die zwei Hühner. Er meint sogar zu sehen, wie Renate etwas auf dem Tisch macht, ist sich abr nicht sicher. Deshalb nähert er sich - und weil er von den Leckereien auf dem Tisch angelockt wird.
Spieleravatar
Eberhard
Miniritter
 
Beiträge: 650
Registriert: 03.06.2005
Geschlecht: Junge

Beitragvon Martin » 20. Dezember 2014, 14:23

Martin folgt Eberhard in den Speisesaal. Wie ein Spürhund nimmt er Witterung auf und seine Nase führt ihn auf direktem Wege zum gedeckten Tisch. *Komisch, dass diesmal zwei Hühner am Schnellsten beim Essen sind*, wundert er sich und mustert die Mädchen argwöhnisch. Zumal sie noch gar nichts angerührt haben.
Spieleravatar
Martin
Ritter
 
Beiträge: 349
Registriert: 24.06.2014
Geschlecht: Junge

Beitragvon Hans-Jürgen » 20. Dezember 2014, 19:05

Hans-Jürgen tritt durch die Tür in den Saal. "Was ist denn hier los? Stehparty, obwohl sogar die besten Plätze noch zu haben sind?" Langsam aber bestimmt humpelt er zum gedeckten Tisch.
Spieleravatar
Hans-Jürgen
Burgdichter
 
Beiträge: 1091
Registriert: 01.03.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Olf » 21. Dezember 2014, 15:54

Als Olf die Tür zum Essensraum öffnet, staunt er nicht schlecht.
Anders als erwartet, stehen nur einige wenige Ritter und noch weniger Rosenfelserinnen bei den gedeckten Tischen.

Bin ja gespannt, was Heini wieder gezaubert hat, sinniert er voll Vorfreude auf das Kommende.
Der Koch der Ritter war ja inzwischen schon legendär. Selbst die Neustädter Jungs beneideten sie um diesen Künstler an den Kochtöpfen. Nicht nur die Mengen beeindruckten, sondern auch die Ess-Rekorde der jungen Burgbewohner, die über Jahre immer unglaublichere Ausmaße angenommen hatten. :food: Kaum ein Ritter, der sich nicht an den Leistungen Dampfwalzes und anderer messen wollte.

"Nabend zusammen!", ruft Olf keck in die Runde. :hi:
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Renate » 22. Dezember 2014, 10:36

Renate ist mit ihrem dummen Schabernack gerade fertig, als schon die ersten Ritter in den Speisesaal strömen. "Komm lass uns da drüben hinsetzen, ich mag keine Stehparty!" fordert Renate Bettina auf, schnappt sich einen Teller, den sie rasch mit Wurst und Käse, sowie mit einem Brötchen beschwert und schon sitzt Renate an einem strategisch günstigen Platz. von hier aus kann sie sowohl die Salzstreuer, als auch die Eingangstüre beobachten.
Spieleravatar
Renate
Rosenfelserin
 
Beiträge: 1231
Registriert: 29.09.2009
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Martin » 22. Dezember 2014, 15:44

"Mahlzeit! ", grüßt Martin Olf zurück und beachtet die Hühner nicht mehr. Statt dessen nimmt er sich Teller und Besteck und betrachtet das vorhandene Nahrungsangebot. Eigentlich hatte er ja auf was Warmes gehofft, aber da Meckern unritterlich ist, nimmt er halt was da ist - und das nicht zu knapp. Er türmt Brotscheiben, ein Brötchen, Butter, Wurst und Käse auf seinen Teller und garniert das Ganze mit zwei Gurkenscheiben und drei kleinen Tomaten. Kurz überlegt er, ob er Salz braucht und greift schon nach dem nächsten Streuer, da überlegt er es sich anders und balanciert seine Beute lieber erst mal zum nächsten Tisch.
Spieleravatar
Martin
Ritter
 
Beiträge: 349
Registriert: 24.06.2014
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bettina » 22. Dezember 2014, 19:43

Bettina nickt den Rittern zur Begrüßung kurzt. Dann schnappt auch sie sich einen Teller samt einem Brötchen und Käse, bevor sie sich neben Renate setzt. "Guten Hunger," ruft sie in die Runde.
Spieleravatar
Bettina
Rosenfelserin
 
Beiträge: 808
Registriert: 13.08.2005
Wohnort: Menden
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Eberhard » 23. Dezember 2014, 10:29

Eberhard mustert noch einmal die Mädchen genau, da er aber nichts unauffälliges feststellen kann, zuckt er mit den Schultern und begutachtet den gedeckten Tisch. Dem hereinkommenden Ollf nickt er ebenfalls kurz zu, dann legt er auf seinen Teller zwei Brötchen, Käse, Gurken und Tomaten und folgt Martin an den Tisch. Kaum hat er sich gesetzt, verschwindet auch schon einen Tomate in seinem Mund.
Spieleravatar
Eberhard
Miniritter
 
Beiträge: 650
Registriert: 03.06.2005
Geschlecht: Junge

Beitragvon Renate » 23. Dezember 2014, 10:36

"Und viel Spass beim Würzen" flüstert Renate so leise, dass nur Bettina es hören kann.
Spieleravatar
Renate
Rosenfelserin
 
Beiträge: 1231
Registriert: 29.09.2009
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Lara » 23. Dezember 2014, 18:12

Lara stand etwas länger vor den aufgetürmten Speisen. Nun setzt sie sich zu Renate und Bettina. "Was kichert ihr denn so", fragt sie die beiden. Sie hat vor lauter Entscheidungsfindung, welchen Belag sie sich auf ihr Brot legen möchte, die Aktion mit den Salzstreuern nicht mitbekommen.
Spieleravatar
Lara
Rosenfelserin
 
Beiträge: 473
Registriert: 05.03.2008
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Bettina » 23. Dezember 2014, 18:47

Bettina will Lara gerade antworten, als sie anfangen muss zu lachen. Vor ihrem geistigen Auge stellt sie sich gerade vor, wie doof der ein oder andere wahrscheinlich aus der Wäsche guckt. Sie guckt Lara entschuldigend an und hofft das Renate die Aufklärung übernimmt.
Spieleravatar
Bettina
Rosenfelserin
 
Beiträge: 808
Registriert: 13.08.2005
Wohnort: Menden
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Olf » 27. Dezember 2014, 00:52

Olf tritt in die Runde derer, die bereits den lukulischen Gelüsten näher gerückt sind und greift sich einen Teller und Besteck, um sich zu stärken.
Mit einem immensen Haufen an Essen sucht er sich einen ruhigen Platz. Ohne Mampf keinen Kampf!! , erinnert sich Olf aus alten Feuerwehrstagen und greift zum ersten Bissen.
Schmeckt irgendwie nach zuviel Liebe!!, durchfährt es ihn.
"Heini!!!!!!", ruft er laut, " in wen bist Du verliebt!?.......Noch mehr Salz, und wir könnten Death-Valley Konkurrenz machen!", kann es der versalzene Ritter nicht zurückhalten.
Spieleravatar
Olf
Ritter
 
Beiträge: 900
Registriert: 11.01.2013
Geschlecht: Junge

Beitragvon Anke » 28. Dezember 2014, 00:25

Anke betritt den Speisesaal und blickt sich kurz um. Renate und Bettina sind auf jeden Fall angekommen, eine Krise scheint es nicht zu geben. Sie nähert sich dem gedeckten Tisch und setzt sich in Reichweite des Aufgebots hin. "N'Abend und wohl bekomm's!" sagt sie in die Runde und schiebt sich gedankenverloren ein Stück Tomate in den Mund.
Spieleravatar
Anke
Rosenfelserin
 
Beiträge: 881
Registriert: 12.09.2005
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Hans-Jürgen » 28. Dezember 2014, 00:30

Hans-Jürgen setzt sich, nicht weit von Anke, ans Ende des gedeckten Tisches. Damit die nun langsam aber sicher eintreffenden hungrigen Horden ihm nicht aus Versehen auf den lädierten Fuß treten, lagert er diesen auf der Bank gegenüber. Noch beim Hinsetzen fängt er an, seinen Teller zu beladen. Den ersten Happen probiert er vorsichtig aufgrund von Olfs Kommentar, findet sein Stück Gurke allerdings eher zu wenig salzig.
Spieleravatar
Hans-Jürgen
Burgdichter
 
Beiträge: 1091
Registriert: 01.03.2004
Geschlecht: Junge

Beitragvon Ingrid » 28. Dezember 2014, 01:53

Ingrid betritt den Speisesaal hinter Anke und tritt ans Buffet um sich ein Stück Schinken auf ein Brot zu legen bevor sie sich neben Anke an den Tisch setzt.
Spieleravatar
Ingrid
Rosenfelserin
 
Beiträge: 1083
Registriert: 09.09.2004
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Renate » 29. Dezember 2014, 14:53

Renate gibt Lara eine Stups und weist mit unverhohlener Schadenfreude auf Olf. Halblaut sagt sie in die Runde "Ganz schön gierig dieser Salzritter."
Spieleravatar
Renate
Rosenfelserin
 
Beiträge: 1231
Registriert: 29.09.2009
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Beatrix » 31. Dezember 2014, 16:18

Beatrix nimmt sich Brot und Käse und dekoriert ein paar Tomaten auf dem Teller dazu. Dann setzt sie sich zu Ingrid und Anke:" Na, schon gewachsen?" Dann deutet sie mit dem Kopf Richtung Renate. " Habt ihr das gehört? Ich könnte wetten, dass die irgendwas ausgeheckt haben!" Damit lässt sie eine kleine Tomate in ihrem Mund verschwinden.
Spieleravatar
Beatrix
Wuschelkopf
 
Beiträge: 1646
Registriert: 07.11.2003
Wohnort: Dormagen
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Martin » 31. Dezember 2014, 16:26

Martin schiebt sich die ersten Bissen in die Futterluke und merkt, dass er dringend etwas Flüssiges zum Nachspülen braucht, außerdem fehlt nun doch Salz. " Ich geh mir Apfelschorle holen, soll ich dir was mitbringen?, wendet er sich an Eberhard.
Spieleravatar
Martin
Ritter
 
Beiträge: 349
Registriert: 24.06.2014
Geschlecht: Junge

Beitragvon Bettina » 5. Januar 2015, 20:29

"War doch nicht anders zu erwarten. Auf Essen stürzen sie sich ja immer," antwortet sie Renate leise, nachdem sie ihren Lachanfall einigermaßen unter Kontrolle hat. "Aber dann ist später was Süßes ja auch nicht verkehrt."
Spieleravatar
Bettina
Rosenfelserin
 
Beiträge: 808
Registriert: 13.08.2005
Wohnort: Menden
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Sophie » 5. Januar 2015, 20:38

Sophie betritt den Speisesaal und bleibt an der Tür stehen. Sie wirft einen Blick in die Runde. "Sollen wir uns zu Bea und den anderen setzen," fragt sie Ottokar, den sie immernoch hinter sich vermutet.
Spieleravatar
Sophie
Rosenfelserin
 
Beiträge: 744
Registriert: 10.09.2005
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Ottokar » 7. Januar 2015, 12:56

"Ja klar!" erwidert Ottokar auf Sophies Frage, zumal er davon ausgeht, dass auch Stephan demnächst da sitzen wird, wo gerade schon Bea sitzt.
Spieleravatar
Ottokar
Schulkapitän
 
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2003
Wohnort: München
Geschlecht: Junge

Beitragvon Constanze » 7. Januar 2015, 15:45

Conny betritt den Speisesaal. Ohne die anderen groß zu beachten geht sie zielstrebig durch den Raum und verschwindet in der Burgküche.
Spieleravatar
Constanze
Rosenfelserin
 
Beiträge: 1488
Registriert: 07.11.2003
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Eberhard » 8. Januar 2015, 01:04

Eberhard hat bereits die Hälfte seines Brötchens genossen, so hungrig ist er. "Ja, bitte. Auch eine Apfelsaftschorle", antwortet er Martin dankbar. Er kann nich verhindern einen etwas misstrauischen Blick den gackernden Hühnern zuzuwerfen.
Spieleravatar
Eberhard
Miniritter
 
Beiträge: 650
Registriert: 03.06.2005
Geschlecht: Junge

Beitragvon Stephan » 8. Januar 2015, 07:34

Stephan kommt in den Speisesaal und blickt sich suchend um. Schließlich entdeckt er Ottokar auf dem Weg zum Buffet und Beatrix an einem der Tische. Als das Mädchen in seine Richtung schaut, hebt er kurz den Arm und winkt. Hoffentlich versteht sie es und hält ihm einen Platz frei. Dann schlendert er zum Schulkapitän hinüber, um sich mit Essen zu versorgen. "Na, trockenen Fußes nach Hause gekommen?" fragt er den Freund und runzelt dabei leicht die Stirn. Ob Ottokarden Sinn seiner Frage durchschaut?
Spieleravatar
Stephan
Ober-Horror-Rocker
 
Beiträge: 2922
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Manuel » 8. Januar 2015, 13:00

Manuel kommt in den Speisesaal und sieht sich erst einmal um. Scheint schon ziemlich voll zu sein, stellt er fest. Sein Blick fällt auf die Brötchen. Am liebsten würde er jetzt eins essen, aber erst sind die Hände dran. Conny kann er nicht entdecken. Wahrscheinlich ist sie schon in die Küche verschwunden. Er wendet sich an Becky. "Gehen wir in die Küche, damit wir uns schnell den Brötchen widmen können, bevor die Meute hier drüber hergefallen ist."
Spieleravatar
Manuel
Ritter
 
Beiträge: 771
Registriert: 30.06.2011
Geschlecht: Junge

Beitragvon Anke » 8. Januar 2015, 14:59

Anke blickt skeptisch zu den anderen Mädchen hinüber. "Zumindest scheinen sie sich zu amüsieren." Als Sophie den Raum betritt, winkt sie dieser zu und deutet auf einige freie Plätze um sie herum, ehe sie sich wieder Ingrid und Bea zuwendet. "Was machen wir denn jetzt mit dem Abend? Ich bin noch nicht ganz bereit für den Wiederbeginn des Alltags."
Spieleravatar
Anke
Rosenfelserin
 
Beiträge: 881
Registriert: 12.09.2005
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Sophie » 8. Januar 2015, 23:13

"Dann lass uns eben was zu Essen holen und zu den anderen gehen," meint sie und fängt an sich Tomaten, Käse und Brot auf einen Teller zu laden. Sie nickt Stephan freundlich zu und schlendert dann zu Anke und den anderen. "Erstmal ausgedehnt duschen natürĺich," antwortet sie Anke, als sie sich auf einen freien Stuhl fallen lässt und ihre Frage hört.
Spieleravatar
Sophie
Rosenfelserin
 
Beiträge: 744
Registriert: 10.09.2005
Geschlecht: Mädchen

Nächste

Zurück zu Speisesaal

Wer ist online?

Spieler: 0 Spieler