Der nächste Zeitsprung...

Mitteilungen über Änderungen und Veranstaltungen im laufenden Schulbetrieb.

Der nächste Zeitsprung...

Beitragvon Mücke » 27. April 2009, 13:03

Grundätzliche Zeitsprunginformationen finden sich hier:
- Zeitsprungtermine im Kalender
- Einstieg: Wo geht es los?

Vorschläge für kommende Zeitsprünge: Wohin soll's gehen?
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 2. Mai 2009, 12:50

Es ist Freitag Morgen. Ritter und Mädchen beginnen in ihren Zimmern auf der Burg (siehe Zimmereinteilung).

Da so einiges passiert ist in der Nacht, das Gruppen von Personen betrifft, bitten wir darum, dass diese sich dahingehend absprechen, was gelaufen ist und uns dies dann kurz per GB mitteilen. Nur damit nicht plötzlich jemand komisch reagiert, weil in seiner Vorstellung die Ereignisse anders abliefen als bei den anderen. Bis das klar ist, sollten die Beiträge von den Betroffenen etwas allgemeiner gehalten werden. Die Pummel-Truppe ist davon ausgenommen (falls nicht noch auf der Rückfahrt irgendwas Spektakuläres passiert sein soll, war ihre Aktion ja abgeschlossen, soweit ich sehen kann), aber ein kurzes Wort von Amanda/Andi und den Stollen-Hockern wäre praktisch. Der Ritterrat kann das Ganze auch im Streichraum weiter diskutieren (aber bitte zügig, wenn's geht). :wave:

-------------

Ihr habt jetzt genug Zeit zum Aufstehen und Fertigmachen, für den Dauerlauf und zum Diskutieren der nächtlichen Ereignisse. An Pfingsten geht's Frühstücken. :;-):
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 2. Juli 2009, 13:08

Es ist Freitag früh, kurz nach Dauerlauf und Morgentoilette - Frühstückszeit. :food:
Alle Spieler beginnen im Speisesaal der Burg (der sich mittlerweile im zweiten Stock des Gebäudes befindet).

Burgbewohner und Gäste wurden über die "Kleiderordnung" beim Frühstück informiert, auch die Lehrerschaft. Demensprechend finden sich auch alle mit Mützen und Schals, mit warmen Mänteln und Jacken über dicken Pullovern im Speisesaal ein.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 19. Juli 2009, 11:11

Es ist Freitag morgen, kurz nach dem Frühstück, der Unterricht beginnt.

Mädchen und Ritter haben gemeinsam Unterricht, die großen Mädchen in der 11. Klasse, die mittleren in der 10. und die Zwerghühner bei den Minis. Frl. Dr. Horn unterrichtet die Klasse der Großen, Dr. Waldmann die Mittleren und Schießbude die Kleinen.


Obwohl (oder gerade weil) zusätzliche Tische und Stühle in die Klassen gestellt wurden, ist es recht beengt in den Räumen. Es herrscht gemischte Tischordnung in allen Klassen (aber das kann sich natürlich mit Eintreten des entsprechenden Lehrkörpers ändern).
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 30. August 2009, 14:18

Es ist Freitag nachmittag, die Teestunde hat begonnen. Alle Schüler können frei ihren Beschäftigungen nachgehen, müssen aber als erstes auf dem Burggelände posten. Wer ins Dorf möchte, muss sich vorher bei Ottokar abmelden. (Das könnt ihr allerdings auch beim Rex machen, wenn ihr den Schulkapitän nicht findet.)

Aufgrund des Besuchs der Mädchen und der früher einsetzenden Dämmerung im Winter wurde der Tagesplan umgestellt. Die Teestunde geht direkt in die Freizeit über, es ist also - theoretisch - auch genug Zeit für Ausflüge ins Dorf. Allerdings müssen alle im 18:00 Uhr wieder zurück sein. Jede/r darf seinen/ihren Hobbies nachgehen, sofern es niemand anderen stört. Möglicherweise bieten Lehrer AGs oder ähnliches an, das sollte in Kürze als Anschlag am Schwarzen Brett zu finden sein. Eine Bob-Bahn wurde auf dem Sportplatz gebaut und zieht sich bis hinunter zum See. Im (mittlerweile wieder warmem) Speisesaal findet ihr Marmelade-, Honig- und Butterbrote, zusammen mit heißem Tee zur Stärkung.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 26. September 2009, 13:28

Der Zeitsprung ist (ironischerweise aus Zeitgründen ^^) auf Ende Oktober verschoben. Wenn irgend jemand noch etwas Größeres vorhat (z. B. ins Dorf fahren) kann er/sie das immer noch tun.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 20. Oktober 2009, 20:44

Und hier kommt die (höchstwahrscheinlich) letzte Verschiebung: das Halloween-Wochenende. :lurk:
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 1. November 2009, 13:38

Es ist Freitag abend, 19:10 Uhr. Alle sitzen im Speisesaal der Burg beim Abendessen (gemischte Tischordnung).
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 6. Dezember 2009, 21:06

Wir haben Samstag morgen, 1:30 Uhr früh.

Ritter und Mädchen beginnen in den ihnen zugeteilten Zimmern (siehe Aufteilung auf der Portalseite). Wenn sie nicht in ihren Betten oder Luftmatratzen liegen, ist das natürlich okay, aber jeder Spieler startet im entsprechenden Zimmer.


Der nächste Zeitsprung findet voraussichtlich am 2./3. Januar 2010 statt: siehe Kalender.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 6. Januar 2010, 01:25

Ups, den Zeitsprung haben wir verpasst. :frusty:
Er wird auf den 16./17.01. verschoben.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 17. Januar 2010, 15:31

Wir haben Samstag morgen, ca. 8:30 Uhr. Das Frühstück geht Samstags von 8:00 - 9:00 Uhr, ist allerdings obligatorisch.

Ritter und Mädchen beginnen im Speisesaal.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 21. Februar 2010, 11:29

Wir haben Samstag morgen, ca. 9:10 Uhr. Alle Spieler posten in den Räumen der ihnen zugeteilten Gruppen.

Gruppe A
(Schneeräumdienst) beginnt im Burghof.
Gruppe B (Ausbau und Verschönerung) beginnt im Redaktionszimmer.
Gruppe C (Koch-/ Backkurs) beginnt im Speisesaal bzw. der Burgküche.

Der nächste (große) Zeitsprung findet voraussichtlich am 3./4. April 2010 statt.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 29. März 2010, 20:46

Kleine Verschiebung: Der nächste Zeitsprung findet am 17./18. April statt, siehe Kalender.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 17. April 2010, 23:07

Wir haben Samstag mittag, ca. 13:00 Uhr. Alle Spieler posten in den Räumen der ihnen zugeteilten Gruppen.

Gruppe A
(Schneeräumdienst) beginnt im Burghof.
Gruppe B (Ausbau und Verschönerung) beginnt im Redaktionszimmer.
Gruppe C (Koch-/ Backkurs) beginnt im Speisesaal bzw. der Burgküche.

Die Kuchen sind gebacken, der Schnee geschippt, die Fenster abgedichtet, Schränke gestrichen, etc. Im Speisesaal haben die Kuchenbäcker sogar Platten mit belegten Broten vorbereitet. Es gibt Wurst und Käse, man kann sie sich einfach nehmen (Teller stehen auf der Anrichte neben dem Eingang zur Küche). Draußen ist der Überlebenskurs immer noch in vollem Gange. Nach dem Mittagessen beginnt die Freizeit. Alle Schüler können sich dann frei auf dem Burggelände bewegen, müssen sich allerdings bei Ottokar/dem Rex (Jungen) oder Fräulein Doktor Horn (Mädchen) abmelden, wenn sie es verlassen wollen.

Der nächste (große) Zeitsprung findet voraussichtlich am 3./4. Juli 2010 statt.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 4. Juli 2010, 11:18

Wir haben Sonntag morgen, ca. 9:00 Uhr. Alle Schüler beginnen in ihren jeweiligen Zimmern.

Ritter wie Mädchen haben Freizeit und dürfen den Tag so gestalten, wie sie möchten - falls sie das Schulgelände verlassen wollen, müssen sie sich allerdings abmelden.
Im Speisesaal hat der Küchendienst bereits am Vorabend ein einfaches Frühstück mit Müsli und Milch gerichtet (letztere muss natürlich aus dem Kühlschrank geholt werden), da Heini aufgrund des Wetters nicht kommen kann. Über das Mittagessen muss sich die eingeschneite Gemeinschaft selbst Gedanken machen. Heißes Wasser kommt weder in den Duschräumen, noch in der Küche aus den Hähnen, aber zumindest gibt es noch fließendes Wasser.

Neben der Bob-Bahn stehen ein Iglu in Massivbauweise, bei dem noch die Kuppel fehlt, und ein halbfertiger Anbau, der mit überzähligen Schneeblöcken gebaut wurde, und wahlweise als Gästezimmer, Schneehundehütte, Schneemobilgarage oder Kühlschrank-/Speisekammerkombination genutzt werden kann.
Interessierte beider Schulen haben am Tag vorher an dem Projekt mitgearbeitet. Fräulein Doktor Horn hat zwar ihren Mädchen die Übernachtung darin strikt verboten, Rittern und Rosenfelserinnen aber zumindest die physikalischen Zusammenhänge erläutert und die Jungen im übrigen an Direktor Meyer verwiesen, der sich zwar naturgemäß nicht ablehnend zeigte, vor der Entscheidung aber das fertige Gebilde prüfen möchte.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 27. August 2010, 12:50

Und mal wieder eine Verschiebung: aus gegebenem Anlass findet der nächste (große) Zeitsprung voraussichtlich am 9./10. Oktober 2010 statt, siehe Kalender.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 9. Oktober 2010, 18:35

Wir haben Sonntag mittag, ca. 12:30 Uhr. Die Schüler dürfen überall auf der Karte beginnen, sowohl auf den Schulen, als auch in WaPo oder Neustadt.

Alle, die woanders als auf der Burg posten, haben sich bereits im Vorfeld (also während dem Zeitsprung) bei Ottokar/dem Rex/der Horn abgemeldet und gelten demnach als "legal" unterwegs. ^^ Sprecht euch ab und nutzt die Zeit für einen Stadtbummel. Die Busse fahren, wenn auch langsam. Wenn gerade keiner kommt und ihr zurück wollt, fordert einen bei der SL an. :)

Angesichts der Umstände ist dies nicht der angekündigte "große" Zeitsprung, sondern doch noch ein kleiner. Der nächste "große" findet voraussichtlich am 27. November statt, siehe Kalender.
Überlegt euch schon mal, wo es hingehen soll und gebt uns euer Feedback hier: Wohin soll's gehen?
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 27. November 2010, 11:05

Wir haben Freitag nachmittag, ca. 14:30 Uhr, eine Woche nach Ankunft der Mädchen auf der Burg. Die Schüler beginnen in einem beliebigen Raum auf dem Burggelände, lediglich Mauersäges Bereich ist davon ausgenommen.

Da die Heizung auf dem Schloss wieder funktioniert, müssen die Mädchen jetzt ihre Koffer packen und sich auf den Heimweg machen. Der Bus steht schon abfahrbereit im Burghof, nur die Kofferklappe ist noch für die letzten Nachzügler geöffnet. Das sonst übliche Nachmittagsprogramm der Jungen besteht heute darin, für einen reibungslosen Ablauf des "Hühnerumzugs" zu sorgen, indem sie dabei helfen, überladene Koffer zu schließen, verlorene Gegenstände zu finden und ähnliches. Trotz aller Vorbereitungen bleibt Chaos nicht aus.

Inspektor Schwallbach konnte bereits vor wenigen Tagen wieder nach Wampoldsreuthe zurückkehren. Direktor Meyer hat ihn dazu überredet, mit der Erstattung einer Anzeige wegen des Überfalls ein paar Tage zu warten, um ihm Gelegenheit zu geben, die Sache selbst aufzuklären. Alle Schülerinnen und Schüler wissen inzwischen von dem Angriff und auch von der Beschreibung der Angreifer und ihrer Kleidung. Die Spekulationen über deren Identität nehmen kein Ende.

Das Rätsel um Amandas zerschnittene Kleider konnte gelöst werden, doch die Eingeweihten haben bisher dichtgehalten. (Die Auflösung wird demnächst in der Chronik zu finden sein.)

Der nächste große Zeitsprung findet voraussichtlich am 1./2. Januar 2011 statt (könnte aber auch ein oder zwei Tage danach sein, nagelt uns nicht auf das Wochenende fest.)

Da wir gewisse Storylines, die noch nicht abgeschlossen waren, nicht einfach in die Chronik packen wollten (und da die Weihnachtszeit bekanntlich für alle stressig ist), haben wir uns dazu entschlossen, doch noch einen etwas kleineren Zeitsprung einzuschieben. Der große sollte dann im Januar kommen.

Und wieder heisst es: Überlegt euch schon mal, wo es hingehen soll und gebt uns euer Feedback hier: Wohin soll's gehen? oder als GB.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 1. Januar 2011, 18:52

Wir haben einen Montag Anfang März, ca. 14:30 Uhr. Die vergangenen Ereignisse sind 2-3 Monate her, die alltägliche Routine hat beide Schulen wieder erfasst. Die Schüler beginnen entweder in ihren jeweiligen Zimmern oder den Klassenzimmern auf Burg bzw. Schloss (Jungs auf der Burg, Mädels auf dem Schloss, damit keine Missverständnisse aufkommen).

Auf der Burg fängt gerade das Nachmittagsprogramm an, Ausbau und Verschönerung. Der harte Winter hat der Burg zugesetzt, es gibt Schäden an den Steinen des Torbogens der Zugbrücke und ein Spalt im Burgfried muss gekittet werden. Nach tagelangen Regenfällen gleichen Burg- und Sternenhof einer riesigen Schlammpfütze, die darauf wartet, trockengelegt zu werden, der Sportplatz sieht ähnlich aus. Daneben ist natürlich jeder Ritter aufgerufen, selbst durch die Burg zu laufen und nachzusehen, ob irgendetwas geflickt, ausgetauscht oder anderweitig instandgesetzt werden muss.

Auf dem Schloss beginnt gerade die Arbeitsstunde. Die Rosenfelserinnen machen ihre Hausaufgaben unter Aufsicht im Klassenzimmer der Großen. Schwätzen ist nicht erlaubt, aber gegenseitige Hilfe bei den Aufgaben schon.

Der nächste Zeitsprung findet voraussichtlich am 16. April statt, siehe Kalender.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 18. April 2011, 16:46

Entgegen der ursprünglichen Ankündigung findet der nächste Zeitsprung am 14. Mai statt, siehe Kalender.
Ihr müsst euch mit dem Putzen wohl etwas ranhalten - solange überall noch Dreck liegt, wird nicht gesprungen... :tongue:
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 15. Mai 2011, 14:37

Wir haben einen Donnerstag Ende Juli, nicht mehr lange bis zu den Sommerferien. Es ist 12 Uhr Mittags und die Sonne brennt heiß vom nahezu wolkenlosen Himmel. Auf beiden Schulen haben sich die Lehrer dazu entschlossen, den Rest des Unterrichtstages draußen abzuhalten, da die Gehirnwindungen aller Beteiligten selbst bei geöffneten Fenstern keine Informationen mehr transportieren können.
Während das auf Schreckenstein keines größeren Aufwands bedarf, profitiert der Rosenfelser Lehrkörper in diesem Zusammenhang davon, dass Frl. Doktor Horn (wie ihr Kollege von der Burg übrigens auch) an diesem Tag zu einem Seminar über gesundes Essen in Ganztagsschulen und Internaten aufgebrochen ist und erst spät zurückerwartet wird.

Die Schüler beider Schulen beginnen am Ufer des Kappellsees, die Mädchen am Rosenfelser Hafen, die Jungen am Bootssteg. Alle tragen Badesachen (da offiziell Sportunterricht auf dem Programm steht), können sich aber - bis weitere Anweisungen von aufsichtführenden Lehrern kommt - nach Herzenslust entweder am Ufer oder im Wasser beschäftigen. Die Ritter halten sich bitte vom Großen Schilf fern, um die Seevögel nicht zu stören.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 11. September 2011, 20:44

Wir haben einen Donnerstag Ende Juli, nicht mehr lange bis zu den Sommerferien. Es ist 13:30 Uhr (also Mittagessenszeit auf beiden Schulen) und die Sonne brennt heiß vom nahezu wolkenlosen Himmel.
Aus dem Mittagessen auf der Burg wird allerdings heute nichts. Eine Gruppe von Hühnern hat sich während des Unterrichts unter einem Vorwand mit den Rädern weggeschlichen und ist einem unbekannten Plan folgend an verschiedene Stellen in der Nähe geradelt. Conny und Anke haben sich während dem Sportunterricht der Ritter in die Burgküche geschlichen und folgenden Zettel hinterlassen:

"Heute bleibt die Küche kalt, weiter geht's im Wald. Wollt ihr weiter hier gedeihen, müsst ihr euren Koch befreien."

Obwohl die Ritter die beiden festsetzen, bleibt ihnen nach einem Anruf von Sonja über deren Verbleib nichts übrig, als sie wieder davonfahren zu lassen. Natürlich wird auf der Burg nicht lange gefackelt (zumal die Mägen knurren) und zum Befreiungsschlag ausgeholt.

Die Mädchen, die nicht am Streich beteiligt sind, beginnen im Rosenfelser Speisesaal, wo es Kassler mit Sauerkraut gibt. Die Streichhühner beginnen dort, wo sie es für notwendig halten, die Ritter starten im Burghof, wo sie ihre Räder schon bereitgestellt haben. In den nächsten Minuten soll Abfahrt sein.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 23. Oktober 2011, 15:39

Da wir momentan ein wenig in der Luft hängen, hab ich den nächsten Zeitsprungtermin bis auf weiteres auf den 3. Dezember verschoben (mit Option auf eine weitere Verlängerung).
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 22. November 2011, 13:52

Angesichts des Schneckentempos, mit dem wir uns immer noch bewegen, werde ich den nächsten Zeitsprung noch einmal verschieben, und zwar auf den 7. Januar 2012, siehe Kalender.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Pummel » 7. Januar 2012, 16:19

Hi, ist jetzt eigentlich Zeitsprung oder nicht. Stehe seit Ewigkeiten bei Drei Tannen und komme irgendwie nicht weiter!
Spieleravatar
Pummel
Wasserwart & Mittelstreckenläufer
 
Beiträge: 2483
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 8. Januar 2012, 13:51

Nun denn...

Wir haben einen Donnerstag Ende Juli, nicht mehr lange bis zu den Sommerferien. Es ist 18:30 Uhr und die Luft hat sich ein wenig abgekühlt. Trotzdem lacht die Sonne noch immer herunter und es wird erst langsam dämmrig.
Nachdem die Ritter von den Rosenfelserinnen den ganzen Nachmittag lang von einer Schnitzeljagd-Station zur anderen gelotst wurden, treffen sich jetzt alle gemeinsam im Schlossgarten. Auf allen Stationen gab es zwar die Möglichkeit, den ärgsten Hunger ein wenig zu stillen, aber Rittermägen sind bekanntlich immer bereit zur Nahrungsaufnahme, und kleine Portionen zwischendurch helfen nur gerade so beim Überleben.

Auf dem Grasfeld neben dem Gemüsegarten stehen mehrere Tische und Bänke. Plastikteller, -becher und -besteck in einem Wäschekorb auf einer der Bänke lassen zumindest erahnen, dass die Ritter nicht hungrig nach Hause gehen sollen. Von hier aus sieht man auch eine große Feuerstelle, die am Rosenfelser Strand errichtet wurde und hört das Knistern der Flammen. Die Ritter sammeln sich mit gemischten Gefühlen - einerseits hat die Schnitzeljagd mehr Spaß gemacht, als sich mancher eingestehen will, andererseits hängt der kollektive Rittermagen in den Kniekehlen - und Heini ist auch noch nicht aufgetaucht.

Die Liste ihrer Erfolge ist umfangreich. Sie haben
- im Wald Beeren gepflückt und Brennholz gesammelt
- auf Läptigs Bauernhof Kühe gemolken, in historischen Butterfässern aus dem 19. Jahrhundert Butter geschlagen, Kartoffeln geerntet, Eier gesucht
- Äpfel und Kirschen im Rosenfelser Garten geerntet
- Tomaten und Salat im Rosenfelser Gemüsegarten geerntet
- im Kappellsee nach Apfelsaftflaschen getaucht

Ein großes Schild an der geschlossenen Tür des Wirtschaftsgebäudes (hinter der eifrige Beschäftigung zu herrschen scheint, was das Gackern vermuten lässt) verkündet in großen Lettern:
Wir räumten eure Kammer leer - es folgt' der lange Weg hierher.
Wart ihr ganz fleißig grad beim Sammeln, darf hier die Nahrung nicht vergammeln.
Hier wurd' gekocht, hier wurd' gerührt - wenn ihr jetzt noch das Feuer schürt,
und Beute bringt vom drauß' vom Walde, dann füllen wir gleich auf die Halde.

Kammern und Bäuche werden voll - so funktioniert Teamwork gar toll.

---
Der nächste Zeitsprung wird voraussichtlich am 3. März 2012 stattfinden, siehe Kalender.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Karin » 4. März 2012, 15:32

War nicht gestern der 3.März???
Spieleravatar
Karin
 
Beiträge: 376
Registriert: 22.11.2011
Geschlecht: Mädchen

Beitragvon Mücke » 4. März 2012, 17:14

Wenn ein Zeitsprung an einem Tag des Wochenendes (Sa/So) eingetragen ist, ist immer das gesamte Wochenende gemeint. Soll heißen, der Zeitsprung findet statt, sobald wir Zeit dazu haben, entweder Samstag oder Sonntag.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 4. März 2012, 20:11

Wir haben einen Donnerstag Ende Juli, kurz vor Mitternacht. Die Sonne ist schon lange untergegangen und hat einem hellen Halbmond Platz gemacht.

Trotz aller Meinungsverschiedenheiten und nicht zuletzt auch dank des guten Essens war der Abend ein Erfolg - jetzt sind die Schüsseln leer, Nudelsalat, Kartoffeln und Würstchen verzehrt. Nur Stockbrotteig ist noch da, den jeder, der noch - oder schon wieder - Hunger hat, auf einen der bereitliegenden Stöcke spießen und im Feuer backen kann.

Die Rosenfelserinnen haben die Feuerstelle am Strand vergrößert und Decken ausgebreitet, sodass jeder ein gemütliches Plätzchen beim Feuer findet. Von irgendwoher taucht eine Gitarre auf, die gerade herumgereicht wird - je nach Talent des Spielers erfreut sich das Publikum an romantischen Klängen oder erschauert ob der gnadenlosen Misshandlung des Instruments. Die Atmosphäre ist gelöst und...gesättigt.

---
Der Zeitabschnitt beginnt am Rosenfelser Strand, wie in der Einstiegsthread beschrieben.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Beitragvon Mücke » 1. April 2012, 15:52

Kleine Planänderung: Der nächste Zeitsprung wird aus organisatorischen Gründen voraussichtlich am 8. April 2012 stattfinden, siehe Kalender.
Spieleravatar
Mücke
Spielleitung
Spielleitung
 
Beiträge: 5942
Registriert: 07.11.2003
Geschlecht: Junge

Nächste

Zurück zu Ankündigungen des Direktorats

Wer ist online?

Spieler: 0 Spieler